Wilde Argen Stiftung

für das Westallgäu

Schwarzpappelidentifizierung | Drucken |  E-Mail
Erhebung der Schwarzpappelbestände an der Unteren und Oberen Argen.
Die Erhebung wird mittels PCR-Technik durchgeführt und ist aus diesem Grund aufwendig!
Die Ansiedlung bzw. Vemehrung der Bestände durch das Hochziehen von Jungpflanzen ist angedacht.
Das Vorhaben soll im Rahmen eines Schulprojektes des Schülerforschungszentrums (www.sfz-bw.de) erfolgen.
SZ-Artikel vom 17.07.2014: Die Schwarzpappel soll wieder heimisch werden
 

Herzlich Willkommen

Kontaktdaten

Walter Hudler
Oberrot 5
D-88353 Kisslegg

Telefon:
+49 (0) 7563 180733
Email:
wilde-argen@t-online.de

Sie sind auf Seite  : Home Aktivitäten Projektideen